Vier Gründe, die für ein cloudbasiertes Bibliotheksmanagementsystem sprechen

Vier Gründe die für ein cloudbasiertes Bibliotheksmanagementsystem sprechen

Sind Sie auf der Suche nach einem neuen Bibliotheksmanagementsystem [BMS] und noch unsicher, ob das System cloudbasiert oder eine Vor-Ort-Lösung sein soll? Immer mehr Bibliotheken entscheiden sich für ein System in der Cloud, da es eine Reihe von Vorteilen gegenüber ein Vor-Ort-System bietet.

Zeit

Wir alle wünschen uns, mehr Zeit am Tag zu haben! Einer der größten Vorteile einer Cloud-Lösung gegenüber einem Vor-Ort-System ist der geringe Zeitaufwand für die Bereitstellung – Software-as-a-Service-Lösungen (SaaS) können innerhalb weniger Stunden betriebsbereit sein. Im Gegensatz dazu müssen Sie bei Vor-Ort-Systemen, die Hardware bereitstellen oder zumindest eine virtuelle Umgebung für die Softwareinstallation einrichten – ein Zeitaufwand, der sich über Wochen erstrecken kann, bevor Sie das System in Betrieb nehmen können!

Skalierbarkeit

Die meisten Cloud-Anwendungen sind auf einer skalierbaren Umgebung aufgebaut, da man davon ausgeht, dass im Laufe der Zeit immer mehr Kunden die Anwendung nutzen werden. Die Skalierbarkeit wird häufig mit hoher Verfügbarkeit und Fehlertoleranz kombiniert, wodurch sichergestellt wird, dass Ihr BMS auch dann betriebsbereit ist, wenn es am meisten genutzt wird.

Ausfallzeiten oder ungeplante Serverausfälle werden mit cloudbasierten Systemen auf ein Minimum reduziert.

Außerdem ermöglichen Cloud-Anwendungen Zugriff auf Ressourcen überall und jederzeit. Bei Vor-Ort-Lösungen kann dies aufgrund verschiedener Einschränkungen – Internet-Bandbreite, erforderliche Infrastruktur – schwierig (oder sogar unmöglich) sein.

Sicherheit und Compliance

Eine der wichtigsten Fragen, betrifft die Sicherheit und die Einhaltung von Vorschriften für Daten. Ein Vorteil der Nutzung von SaaS-Anwendungen in der Cloud – insbesondere, wenn das cloudbasierte System auf einem Anbieter wie Amazon Web Services (AWS) aufbaut – ist, dass die Datenzentren auf einer sehr grundlegenden Ebene eine breite Palette von Sicherheits- und Compliance-Programmen erfüllen, die in den Datenzentren oder Serverräumen der meisten Unternehmen nicht gegeben sind. Libero Cloud ist DS-GVO konform und erfüllt die strengsten Datenschutzbestimmungen und Datensicherheitsstandards der EU. Libero Cloud erstellt automatisch nächtliche Backups der letzten 12 Monate für alle gehosteten Bibliotheken und bewahrt diese auf. Jede Nacht werden alle Backups, nicht nur die aktuellen, in einem von einem anderen Anbieter betriebenen Datenzentrum sicher repliziert.

Investition

Ein Vor-Ort-System ist in der Regel mit höheren Kosten verbunden, da es mehr Zeit in Anspruch nimmt, das System weiterzuentwickeln, zu pflegen und bereitzustellen.

Weitere indirekte Kosten entstehen durch:

  • Hardware für den Betrieb Ihres BMS
  • Softwarelizenzen (z. B. für Windows und SQL-Server)
  • Zeit, die die IT-Abteilung für die Pflege aller erforderlichen Komponenten benötigt

Libero Cloud ermöglicht es Ihnen, sich auf das zu konzentrieren, was Sie am besten können, nämlich die einzigartigen Bedürfnisse Ihrer Community und Ihrer BenutzerInnen zu bedienen. Wir pflegen Ihr Libero-System und minimieren potenzielle Risiken und physische Unterbrechungen, die Ihren Service beeinträchtigen können. Alle Updates werden sofort und ohne Ausfallzeiten installiert, und Fehlerbehebungen und Entwicklungen werden ohne Vor-Ort-Besuche oder teure Abschaltungen vorgenommen.

Bibliotheken in der Cloud – Fallbeispiele

Bach-Archiv Leipzig

Stadtbücherei Heinsberg

Senckenberg Naturhistorischen Sammlungen in Dresden

Möchten Sie mehr über unser cloudbasiertes BMS erfahren? Setzen Sie sich mit unserem Expertenteam in Verbindung, um einen Beratungstermin zu vereinbaren.

Ich erkläre mich einverstanden, dass meine in das Kontaktformular eingegebenen Daten elektronisch gespeichert und zum Zweck der Kontaktaufnahme verarbeitet und genutzt werden. Mir ist bekannt, dass ich meine Einwilligung jederzeit widerrufen kann. Hiermit willige ich in die Verarbeitung meiner Daten zu dem genannten Zweck ein.*

Comments are closed.