LIBERO News

Die Stadtbücherei Heinsberg setzt auf die LIBERO Cloud als Bibliotheksmanagementsystem

buecherei heinsberg libero cloud

Mit LIBERO Clouds gehosteter Infrastruktur können sich Bibliotheken alle IT-Sorgen und Kosten sparen und profitieren von einer Reihe von Vorteilen, wie beispielsweise sofortige Upgrades. Hier ist vor allem der neue Open-Access-Online-Katalog LIBERO Omnio zu erwähnen, der bald für Bibliotheken in der LIBERO Cloud zur Verfügung stehen wird. Der Katalog eröffnet den Bibliothekskund:innen neue Möglichkeiten, Bestände zu entdecken und bietet den Bibliotheken ein moderneres Web-Design.

Wir haben mit Herrn Sonntag von der Stadtbücherei Heinsberg gesprochen und ihm ein paar Fragen gestellt, um zu erfahren, wie die Umstellung auf die LIBERO Cloud für die Bibliothek verlaufen ist und warum er auch anderen Bibliotheken den Wechsel empfehlen würde.

Warum haben Sie sich für den Wechsel zur LIBERO Cloud entschieden?

Wir in Heinsberg nutzten bereits seit vielen Jahren LIBERO. Mit dem Wegfall des deutschen Distributors stand unsere Stadtbücherei unvermittelt vor der Frage, entweder zu einem ganz neuen System zu wechseln oder die Cloud-Version von LIBERO zu wählen – wofür wir uns nicht nur wegen des im Vergleich überaus günstigen Kaufpreises entschieden, sondern auch, weil wir die Vorzüge dieses Programms, das wir nun in der neuesten Version nutzen, stets zu schätzen wussten.

Wie verlief die Zusammenarbeit mit dem LIBERO-Team? Wie haben Sie die Umstellung wahrgenommen?

Gäbe es nicht einige für uns neue und praktische Zusatzfunktionen, hätte unser Personal die Umstellung auf die LIBERO Cloud kaum bemerkt. Da wir das Programm aus dem Effeff beherrschen, entfiel auch eine zeit- und arbeitsintensive Schulung des Personals, worüber wir, wie sich denken lässt, nicht unglücklich waren. Die Daten-Migration auf das neue System verlief problemlos quasi über Nacht, so dass wir ohne jeden Schließungstag sofort wieder starten konnten, als sei „nichts gewesen“.

Über welche LIBERO Cloud-Funktionen sind Sie besonders begeistert?

Hervorheben möchte ich den WebOPAC. Die Kommunikation mit den Benutzer:innen hat für unsere Bücherei durch die neuen Funktionen wie e-payment eine ganz neue Service-Ebene erreicht. Durch die Umstellung auf die LIBERO Cloud waren wir zudem in der Lage, endlich mit der Onleihe zu starten.

Was würden Sie Bibliotheken empfehlen, die einen Wechsel zu LIBERO Cloud in Erwägung ziehen?

Jederzeit zu empfehlen! Wir in Heinsberg haben unsere Wahl jedenfalls nicht bereut. Der deutschsprachige Support ist erstklassig und prompt da, wenn man ihn braucht, die Datensicherheit ist gewährt und das System erfüllt alle Wünsche.


Wenn Sie mehr über unser Cloud-gehostetes Produkt wissen möchten oder über einen Wechsel zu LIBERO Cloud nachdenken, kontaktieren Sie bitte unsere Projektleiterin Bettina Schels unter bettina@libero.com.au.